sennb922   Wunderbar.....es geht weiter!

   Es gibt eine gute Nachricht! Wir starten wieder!

 

Nach langer, Corona bedingter Pause, wird der Seniorennachmittag seit September 2022 weitergeführt.
Ein neues Team, mit bekannten und neuen Gesichtern, freut sich auf SIE.
Gerne möchten wir alle Wimsheimer/innen über 60 Jahre, konfessionsübergreifend, begrüßen zum: gemeinsamen Reden, Lachen, sich gegenseitig Zuhören, Singen, Spielen, alte Kontakte pflegen und neue Kontakte knüpfen.

In gewohnter Weise gibt es zu Beginn einen geistlichen Impuls bzw. eine kurze Andacht. Dies wird, wenn es zeitlich möglich ist, eine unserer Pfarrpersonen übernehmen.

Auch das leibliche Wohl soll nicht zu kurz kommen, mit Kaffee und Kuchen möchten wir Sie zusätzlich verwöhnen.

Starten wollen wir im September, einmal im Monat, donnerstagnachmittags.

Sobald der Termin konkret feststeht, geben wir rechtzeitig Bescheid.

Wir freuen uns schon heute auf Ihren Besuch!

Brigitte Gutknecht, Marion Arnold, Monika Blessing-Pflüger, Lore Djerdak, Sybille Michalski und Marita Wuhrer
PS: Sagen SIE es an ALLE weiter oder bringen Sie einfach Ihren Nachbarn oder Ihre Nachbarin mit!

Anspr
echpartnerin: Brigitte Gutknecht, Tel.: 07044 910017

Termine und Themen im Jahr 2024

12.09.2024  14:30 ACHTUNG
10.10.2024  14:30 Erntedank
14.11.2024  14:30 Schwäb. Tüftler u. Erfinder
12.12.2024  14:30 Bräuche in der Advents- und Weihnachtszeit


Das Team Silberstreifen lädt Sie, nach der Sommerpause, am 12.9.2024, zu einem gemeinsamen Seniorennachmittag mit Pfarrerin Erika Haffner ein.

Unser Thema heute: ACHTUNG

Was sich wohl hinter dem Thema verbirgt?
Lassen wir uns überraschen.

Wir wünschen unseren Besuchern eine angenehme und schöne Sommerzeit.
Bleibt gesund, passt gut auf Euch auf und ein behüt' Euch Gott.

Auf ein Wiedersehen mit Ihnen ALLEN freut sich
das ganze Team Silberstreifen

Rückblende zum gemeinsamen Frühstück am 11.07.2024:
Unser Angebot wurde gerne angenommen und wir durften sogar neue Gesichter in unserer Runde begrüßen.
Nach einer kurzen Begrüßung und einem Tischgebet ließen sich unsere Gäste gerne von dem reichhaltigen Büffet verzaubern und verwöhnen.

Unsere Pfarrerin Erika Haffner übernahm nach dem Frühstück wieder.

Der Einstieg war die Tageslosung danach war Paul Gerhardt‘s Lied „Geh aus, mein Herz, und suche Freud“ der Mittelpunkt.
Der altbekannte Lieddichter und Pfarrer hat in einer schweren Zeit und auch persönlicher Not Lieder geschrieben, deren Texte noch heute tief berühren und noch immer ihre Bedeutung haben.
Mit dem vorgenannten Lied wird zuerst die Schönheit von Flora und
Fauna beschrieben. Im Verlaufe der Strophen vermittelt uns der Lieddichter, dass es auch notwendig ist, an das Seelenheil zu denken
und Gott Vater und seinem Sohn einen Platz in seinem Leben einzuräumen.

Passend zur Jahreszeit, gab es ein Quiz, in dem rund um den Sommer Begrifflichkeiten mit dem Anfangsbuchstaben "S" gesucht werden
mussten.

Ein gemütlicher, kurzweiliger und fröhlicher Vormittag verging viel zu schnell.
sen.7.2 sen.7.3 sen.7.4 sen.7.5


  

 

FUVI0111ADANAUL
FREE Joomla! template "Adana"
joomla 1.6 templates by funky-visions.de