Spendenaktion für geflüchtete Familien aus der Ukraine

Es ist überwältigend, welche Unterstützung wir für die private Spendenaktion für geflüchtete Familien aus der Ukraine erfahren dürfen.
In dieser kurzen Zeit konnten wir bereits 1.053,50 € und zahlreiche Sachspenden an Frau Ewa Oßwald-Lyduch weiterleiten.
Die Sachspenden wurden mit mehreren Transportern direkt in die Flüchtlingsunterkunft der polnischen Kleinstadt Oborniki gebracht. Dort werden aktuell mehr als 900 geflüchtete Personen beherbergt.
Außerdem konnten dank Ihrer Hilfe die derzeit 300 Kinder der Flüchtlingsunterkunft, pünktlich zum Fest ein Osternest in ihren Händen halten. Eine kleine Freude in traurigen Zeiten.

Ein herzliches Dankeschön an alle Spenderinnen und Spender!

Ihre Hilfe wird weiterhin dringend benötigt.
Sachspenden werden dankend zu den Öffnungszeiten des Pfarrbüros (Di. 10.00–12.00 Uhr und Do. 08.00–12.00 Uhr) angenommen.
Geldspenden dürfen Sie gerne auf das Bankkonto der Ev. Kirchgemeinde Wimsheim entrichten.
Wir werden diese umgehend weiterleiten.

Konto: DE76 6066 1906 0045 3000 03 bei der Raiffeisenbank Wimsheim-Mönsheim Verwendungszweck: Ukraine

uh1  uh2 uh4  uh5

FUVI0111ADANAUL
FREE Joomla! template "Adana"
joomla 1.6 templates by funky-visions.de